· 

Ruderbetrieb

Liebe Clubmitglieder

 

Am Dienstagnachmittag hat uns der Verband informiert, dass ab dem 21. Mai der eingeschränkte Ruderbetrieb weiter gelockert werden kann. Wir sind nun daran dies umzusetzen.

 

Es gilt immer noch die Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19-Verordnung 2). Der Dreiklang von Versammlungsverbot (5 Personen), Distanzregeln (2 Meter Abstand respektive 10m2 Platzbedarf pro Person) und die Hygienevorschriften des BAG bilden das Leitmotiv für alle Überlegungen.

 

Mit der Lockerung ab dem 21. Mai werden nun auch ungesteuerte Doppeldreier (3x) und Doppelvierer (4x) zugelassen. Die grösseren Boote und alle gesteuerten Boote sind nicht zugelassen. Wir halten an unserem Schutzkonzept vom 11. Mai fest. Jedoch mit den folgenden zwei Anpassungen:

1 Grossboote 3x und 4x ungesteuert sind nun auch zugelassen.

2 Beim Zutritt erhöhen wir die Anzahl auf max. 8 Personen. Die Grösse der Arealfläche lässt das zu.

 

Dazu einen Auszug des Schutzkonzeptes vom Ruderverband:

Es gelten die folgenden Bestimmungen und Empfehlungen (Ruderverband):

die Ruderinnen und Ruderer setzen sich freiwillig zusammen ins Boot

SWISS ROWING empfiehlt für Dreier- und Vierer-Boote feste Mannschaften zu bilden und Wechsel in der Mannschaft zu vermeiden

die Crew ist informiert, dass bei einem positiven Coronatest durch die Behörden für die ganze Mannschaft eine Quarantäne von mindestens 10 Tagen angeordnet werden kann.

 

Bei uns bestehen praktisch keine festen Bootsmannschaften. Um aber den weiteren Personen das Rudern zu ermöglichen, haben wir die Doodle Liste mit vier Trainingszeiten ausschliesslich für Grossboote erweitert. Trainingszeiten Mo/Do ab 18.15 Uhr und Mi/Fr ab 07.45 Uhr. Diese Zeiten sind ausdrücklich reserviert für Grossboote.

Der Teilnehmer Eintrag im Doodle: «Name»

Es sollte alle 15 Minuten ein Boot starten (18.15/18.30/18.45 und 7.45/8.00/8.15)

Es sind also max. 3x4=12 Personen zugelassen. Die Boote sind Vorort zu bestimmen.

 

Einen Eintrag eines Grossbootes zu anderen Zeiten ist selbstverständlich auch möglich.

Eintrag im Doodle: Startzeit-Ankunftszeit-Bootsname. Ruderer, Grossboot Beispiel «6-8-Libelle-Wiget» (Das Team muss sich hier bilateral selber organisieren).

 

An den Wochenenden sind die Slots (Zeitfenster) weiterhin bei zwei Stunden eingeteilt. Pro Slot dürfen max. 5 Boote eingetragen werden.

Der Teilnehmer Eintrag lautet hier "Bootsname und Name des Ruderers", Wochenende Beispiel «Vittoria-Wiget»

 

Die zwei Slots pro Tag während der Woche belassen wir so. Die Teilnehmer machen folgenden Eintrag im Doodle: "Startzeit-Ankunftszeit-Bootsname und Name des Ruderers" Werktags Beispiel «08-10-Vittoria-Wiget» damit können mehr als 5 Boote pro halber Tag, jedoch max. 10 Boote pro Slot genutzt werden.

 

Nur ein Reservierungseintrag in der Doodle Liste berechtigt zum Zugang ins Bootshaus.

 

Wir sind daran, die bestehende Bootsreservierung den neuen Gegebenheiten anzupassen. Sobald die Doodle Liste mit den neuen Spielregeln aufgeschaltet ist  (voraussichtlich bis Samstag), hat das Gültigkeit.

 

Wir wünschen weiterhin eine gute Zeit beim Rudern.

 

Seid vorsichtig.

 

Mit sportlichen Grüssen

 

Der Vorstand

RC Rigi

Ruderclub

RC Rigi Küssnacht

6403 Küssnacht

info@rcrigi.ch



Kommentar schreiben

Kommentare: 0